Presse & Aktuelles

zurück zur Übersicht
27.08.2015

KVB Patienten - extra langes Zahlungsziel?

Die Eisenbahnverkehrsgewerkschaft (EVG) sendet zur Zeit eine Faxnachricht an Praxen mit dem Hinweis, für KVB-Patienten gelte nicht das übliche Zahlungsziel von 4, sondern von 6 Wochen.

 

Was ist dran?

 

Die KVB hat mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) einen Rahmenvertrag geschlossen, der für alle Vertragsärzte bindend ist. Dort heißt es in § 5 Absatz 4:

 

Arztrechnungen sind spätestens innerhalb von 6 Wochen zu begleichen. Ist dies aus besonderen Gründen nicht möglich, ist der Arzt unter Angabe der Gründe zu benachrichtigen.

 

Das würde bedeuten, dass der Patient auch erst nach Jahren zahlen könnte, wenn er einen besonderen Grund dafür hätte. Was für ein Grund das sein sollte, bleibt offen.

 

Beruhigend ist:

 

In der Praxis entfaltet diese Regelung wenig Relevanz. Auch die KVB-Patienten zahlen in aller Regel innerhalb der üblichen 4 Wochen.

Autor: h.herffs